Weltpremiere Wolkenbruch am Zürcher Film Festival
<meta name="google-site-verification" content="_A6-_rgmaGT7Pk6t2HvocggLb0lF6YQ7RA4fwzqjsN8" />
17440
post-template-default,single,single-post,postid-17440,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-1.0.7,vcwb,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_with_content,width_470,columns-4,qode-theme-ver-19.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Weltpremiere Wolkenbruch am Zürcher Film Festival

Weltpremiere Wolkenbruch am Zürcher Film Festival

Wir von der Mattebrennerei durften bei der Filmpremiere von «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» mit dabei sein.

Wie kommt es dazu?
Wir haben für die Dreharbeiten unseren «Matte Dry Gin» gesponsert. Bis zum grossen Tag dauerte es, unsere Neugier war nicht zu bändigen. Wir wollten sehen, wie im Film reichlich Gin Tonic getrunken wird. Schneller als gedacht kam er dann aber doch, der Tag der Premiere. Mit dem Auto düsten wir nach Zürich. Es herrschte reges Treiben am ZFF Zürich Film Festival. Schick gekleidete Menschenmassen, darunter auch Schauspieler aus den gezeigten Filmen, Regisseure und Schweizer Promis. Für uns Gin-Brauer war das eine spektakuläre Sache. Der Film ist sehr amüsant und unserer Meinung nach mehr als gelungen.

Im Anschluss ging es zur Afterparty. Wo wir auf Joel Basman trafen, er spielt im Film Motti Wolkenbruch. Joel ist kein Kostverächter, wahrlich nicht.

Wir haben den Abend sehr genossen und freuen uns sehr, dass Motti (und unseren Gin) ab 25.10.18 in den Schweizer Kinos zu sehen ist!

Viel Spass beim Anschauen!

 

 

 

No Comments

Post A Comment